Zeugenaufruf

Radfahrer stoßen zusammen: Einer wird schwerst verletzt - der andere haut einfach ab

+
An einem Isarradweg in Untergiesing stießen die beiden Radfahrer zusammen. (Symbolbild)

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Radfahrer in Untergiesing ist ein Mann (47) schwer verletzt worden. Der zweite Beteiligte floh unerlaubt vom Unfallort.

München - Am vergangenen Montagmorgen (24.06.) kam es gegen 07:40 Uhr zum Zusammenstoß zweier Radfahrer in Untergiesing. Ein 47-Jähriger war mit seinem Rad auf dem Isarradweg stadtauswärts unterwegs.

Untergiesing: Radfahrer stoßen zusammen - einer schwer verletzt

Im Bereich einer unübersichtlichen Linkskurve kam ihm ein anderer männlicher Radfahrer entgegen, der mit ihm frontal zusammenstieß. Hierbei wurde der 47-Jährige schwer verletzt.

Während sich zwei unbeteiligte Zeugen um den 47-Jährigen kümmerten, gab der Unfallgegner an, dass er in Eile sei und verließ daraufhin unerlaubt die Unfallstelle.

München: Nach Radlerunfall - Beteiligter flieht vom Unfallort

Der verletzte Radfahrer wurde durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Sein Fahrrad wurde erheblich beschädigt.

Flüchtiger Radfahrer in München: Personenbeschreibung

Der unbekannte Radfahrer wird wie folgt beschrieben: Männlich, Mitte bis Ende 20 Jahre, ca. 180 cm groß, schlanke Figur, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit dunklen Shorts und dunklem T-Shirt.

Er fuhr ein schwarzes E-Mountainbike mit blauen Streifen im unteren Bereich, einem sehr breiten Lenker und dicken Reifen.

Flüchtiger Radfahrer in München: Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Eine Elfjährige ist am Dienstagnachmittag in Obergiesing schwer sexuell missbraucht worden. Der Täter trug eine Wolfsmaske und weiße Latexhandschuhe. Er ist auf der Flucht. Ein Münchner fuhr mit einem BMW ein Verkehrsschild um. Dieses verletzte eine Frau schwer. Der Unfallfahrer flüchtete daraufhin vom Ort des Geschehens.

kah

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona in München: Diese Geschäfte haben geöffnet - Eine große Übersicht
Corona in München: Diese Geschäfte haben geöffnet - Eine große Übersicht
Stammtisch trifft sich vor der Handykamera - weitere Aktionen rühren einen Corona-geplagten Wirt zu Tränen
Stammtisch trifft sich vor der Handykamera - weitere Aktionen rühren einen Corona-geplagten Wirt zu Tränen
Umbau am Hauptbahnhof hat Folgen für Tram-Verkehr: Mit diesen Einschränkungen müssen Sie rechnen
Umbau am Hauptbahnhof hat Folgen für Tram-Verkehr: Mit diesen Einschränkungen müssen Sie rechnen
Corona in München: Ausgangsbeschränkung - Was ist verboten und was ist erlaubt?
Corona in München: Ausgangsbeschränkung - Was ist verboten und was ist erlaubt?

Kommentare