Eine Person verletzt

Feuerwehr-Großeinsatz im Münchner Süden: Ursache ermittelt - Video

+
Ein Foto vom Einsatzort.

Brand im Münchner Süden: Am Montagabend mussten viele Dutzend Einsatzkräfte nach Untergiesing-Harlaching ausrücken.

12.35 Uhr: Ausgebrochen ist das Feuer in einem dreistöckigen Reiheneckhaus mit ausgebautem Dachgeschoss. Um das Feuer und versteckte Glutnester zu löschen, mussten mehrere Feuerwehrmänner mit schwerem Atemschutz den Boden und die Dachkonstruktion öffnen. Das teilte die Berufsfeuerwehr München mit. Durch den intensiven Arbeitsaufwand, es wurden unter anderem zwei Drehleitern benötigt, zog sich der Einsatz bis spät in die Nacht. Der 59-jährige Bewohner hatte laut Polizei selbst versucht, den Brand zu löschen. Er erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht, das er noch während der Löscharbeiten wieder verlassen konnte. 

Die Nachbargebäude wurden evakuiert und kontrolliert. Laut Feuerwehr waren diese zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Große Teile des Gebäudes wurden zerstört, so die Polizei. Der Schaden wird demnach auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. 

Den Ermittlungen der Polizei zufolge dürfte der Brand im Bereich eines im zweiten Stock stehenden Kachelofens und des dazugehörigen Rauchgasabzuges entstanden sein. Der Ofen war einige Stunden zuvor angefeuert worden.

Update, 20. November, 6.35 Uhr: Wie ein Pressesprecher der Berufsfeuerwehr München auf Nachfrage mitteilt, dauerte der Einsatz bis circa 0.45 Uhr. Ermittler der Brandfahndung übernehmen demnach nun die Ermittlungen. 

Erstmeldung: Feuerwehr-Großeinsatz im Münchner Süden bis in die Nacht

München - Rund 85 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten am Montagabend in die Naupliastraße (Untergiesing-Harlaching) aus. Grund war ein gemeldeter Zimmerbrand. Das berichtet Stefan Jänicke, Pressesprecher der Berufsfeuerwehr.

Ein Kaminbrand war wohl der Auslöser, der sich auf den Fehlboden ausgeweitet hat. Das Feuer griff teils auf den Dachstuhl über.

Das Feuer griff auf den Dachstuhl über.

Eine Person kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, weitere Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden.

Brand in Untergiesing-Harlaching: Bilder des Feuerwehreinsatzes

Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Johannes Heininger
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Johannes Heininger
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Johannes Heininger
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Johannes Heininger
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Thomas Gaulke
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Johannes Heininger
Brand
In der Naupliastraße hat es am Montagabend gebrannt - hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes. © Johannes Heininger

Gegen 21 Uhr lief der Einsatz noch, weil Glutnester im Holzboden gelöscht werden mussten, er sollte bis mitten in die Nacht dauern.

Ein Jugendtreff in Bayern hat an einem Lagerfeuer ein schreckliches Ende genommen.

Auch dramatisch: Erst bedrohte ein 19-Jähriger seine Pfleger in der Psychiatrie mit einem abgebrochenem Tischbein. Dann eskalierte die Situation völlig - und die Feuerwehr musste anrücken.

Ebenfalls interessant: Münchner Reichenbachbrücke in Flammen: Polizei hat einen Verdacht

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare