Unfall in Untergiesing

Radfahrer schwer gestürzt: Polizei sucht Zeugen

Bei einem Fahrradsturz wurde ein 30-jähriger Mann in Untergiesing schwer verletzt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

München - Laut Polizei trug sich der Unfall am Freitagabend zu. Ein 30-jähriger Fahrradfahrer fuhr am gegen 22 Uhr auf der Humboldtstraße stadtauswärts. Dabei benutzte er den Radweg. 

Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der alkoholisierte Radfahrer über den Randstein auf die Fahrbahn und kam nach dem Zurücklenken zu Sturz. Da er keinen Fahrradhelm trug, prallte er mit seinem ungeschützten Kopf auf den Gehweg und kam dort schwer verletzt zum Liegen. Mit schweren Kopfverletzungen musste der 30-Jährige vom Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden. Ob die Alkoholisierung des Radfahrers unfallursächlich ist, konnte bisher noch nicht abschließend geklärt werden. 

Zeugen gesucht

Zur Klärung der Unfallursache werden Personen gesucht, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich beim Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: (089) 6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
26-Jährige sitzt bei Burger King auf Toilette - plötzlich bemerkt sie Handy in Kabine
26-Jährige sitzt bei Burger King auf Toilette - plötzlich bemerkt sie Handy in Kabine
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.