Bunt statt grau

Erster Test: Fans kämpfen für diese Grünwalder-Optik

+
Kreativ statt grau: So stellen sich Fans die Grünwalder-Sitze vor - veranschaulicht mit der Hilfe von Mülltüten.

München - Um für schönere Sitze im Grünwalder Stadion zu kämpfen, haben Fans am Samstag Mülltüten (!) gezückt. Die Fotos sollen nun ans Rathaus gehen.

Giesings Stolz ist der TSV 1860 – so besingen es zumindest die Löwen-Fans. Definitiv ein Wahrzeichen des Stadtteils ist das Sechzgerstadion. Entsprechend schockiert waren viele Fans, als der Münchner Merkur 2013 konkrete Überlegungen der Stadt öffentlich machte, neue Sitzschalen in Lila-Tönen wie „perlbrombeer“ zu installieren. Nach einem Proteststurm entschied man sich für graue Sitze – und gegen kreative Alternativ-Vorschläge, die die „Freunde des Sechzgerstadions“ in einem Ideen-Wettbewerb (Hauptpreis: ein Brombeer-Joghurt) gesammelt hatten.

Am Samstag bei einem A-Jugend-Spiel zeigten sie nun mit Mülltüten den damaligen Siegerentwurf. Dafür gab‘s von der Löwen-Junioren Applaus. Dem Rathaus will man die Fotos jetzt nochmal zukommen lassen. Auf dass sich in Giesings Wahrzeichen eines Tages doch das Münchner Kindl die Ehre gibt.

Felix Müller

Auch interessant

Meistgelesen

Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.