Für die Münchner Tafel

So süß! Harlachinger Buben sammeln Spenden für Bedürftige

Ein Herz für ehrenamtliche Helfer haben vier Buben aus Harlaching. Sie haben Spenden für die Münchner Tafel gesammelt und zeigen damit: Soziales Engagement ist in jedem Alter möglich.

Sendling - „Wir haben in Harlaching gesammelt und hoffen, es hilft ein bißchen“, schreiben die vier Buben in einem Brief an die Münchner Tafel. Das selbst gesammelte Geld haben sie mit in den Briefumschlag gelegt. Die ehrenamtlichen Helfer bei der Tafel sind begeistert.

Auch bei den Facebook-Usern kommt die Aktion der Buben gut an.

Bedürftige mit Lebensmitteln versorgen - das ist das Ziel der Münchner Tafel. Der Verein verteilt Lebensmittelspenden von Sponsoren wie Nahrungsmittelherstellern, Lebensmittelhändlern und Landwirten. Auch Geldspenden kann der ehrenamtliche Verein immer gut gebrauchen. Mit den Spenden versorgt die Münchner Tafel insgesamt 18.000 Menschen im gesamten Stadtgebiet. 

jo

Rubriklistenbild: © Münchner Tafel, Facebook/Screenshot

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare