Lärmschutz für Untergiesing

Sperrungen für Autos an Bahnstrecke

+

München - Seit Montag lässt die Bahn in Untergiesing die eigens aus Stahl angefertigten Träger einheben, an denen dann die letzten fehlenden Lärmschutzwände montiert werden.

Die Lärmschutzwände an der Bahnstrecke durch Untergiesing stehen jetzt bald schon ein Jahr, nur an den Brücken klaffen noch Lücken. Doch seit Montag lässt die Bahn dort die eigens aus Stahl angefertigten Träger einheben, an denen dann die letzten fehlenden Lärmschutzwände montiert werden. Deshalb ist diese Woche die Unterführung am Hans-Mielich-Platz gesperrt.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare