Lärmschutz für Untergiesing

Sperrungen für Autos an Bahnstrecke

+

München - Seit Montag lässt die Bahn in Untergiesing die eigens aus Stahl angefertigten Träger einheben, an denen dann die letzten fehlenden Lärmschutzwände montiert werden.

Die Lärmschutzwände an der Bahnstrecke durch Untergiesing stehen jetzt bald schon ein Jahr, nur an den Brücken klaffen noch Lücken. Doch seit Montag lässt die Bahn dort die eigens aus Stahl angefertigten Träger einheben, an denen dann die letzten fehlenden Lärmschutzwände montiert werden. Deshalb ist diese Woche die Unterführung am Hans-Mielich-Platz gesperrt.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare