SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt

SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt

Dabei war es nur ein Heiratsantrag

Schluchzende Frau mit Kerze sorgt für Polizei-Einsatz

München  - Eine vermeintliche Voodoo-Zeremonie hat am Freitagabend in Obergiesing für Aufregung gesorgt. Ein 16-Jähriger war besorgt gewesen, als er eine schluchzende Frau gesehen hatte.

Der Schüler hatte am Freitagabend gegen 21 Uhr auf dem Nachhauseweg am Miesbacher Platz, einer Grünanlage, eine merkwürdige Versammlung bemerkt. Drei Leute standen herum, sangen und hielten Kerzen. Vor allem beunruhigte den 16-Jährigen eine Frau, die lauthals schluchzte. Daheim berichtete der Schüler seinen Eltern von der Szene, die diese Situation wiederum als Voodoo-Zeremonie einstuften und die Polizei verständigten. Den Beamten stellte sich vor Ort jedoch ein gänzlich anderes Bild dar: Die Frau hatte vor Glück laut geschluchzt, da ihr Freund ihr einen Heiratsantrag gemacht hatte. Ihre Freude drückte sich zudem durch Singen und das Anzünden von Kerzen aus.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sie hätte Leute töten können: Silvesterrakete am Marienplatz in die Menge gefeuert - Jetzt fiel das Urteil
Sie hätte Leute töten können: Silvesterrakete am Marienplatz in die Menge gefeuert - Jetzt fiel das Urteil
Schaufenster-Botschaft soll jammernde Münchner zum Nachdenken anregen - hoffentlich mit Erfolg
Schaufenster-Botschaft soll jammernde Münchner zum Nachdenken anregen - hoffentlich mit Erfolg
Keine Mülleimer aber Kuschelecken: So schneidet die neue S-Bahn im Test ab
Keine Mülleimer aber Kuschelecken: So schneidet die neue S-Bahn im Test ab
Tragödie im Schnee-Chaos: So hat sich Aying vom verunglückten Simon (†9) verabschiedet
Tragödie im Schnee-Chaos: So hat sich Aying vom verunglückten Simon (†9) verabschiedet

Kommentare