In seiner Haftzelle

Verhafteter flippt aus

München - Völlig durchgedreht ist ein Mann in einer Haftzelle. Er steckte seinen Kopf in die Toilettenschüssel und drückte unaufhörlich die Spülung. Er wurde in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert.

Wie die Polizei berichtet, fielen am Mittwoch gegen 23.30 Uhr, einem Polizeibeamten, der in seiner Freizeit mit einem Hund spazieren ging, mehrere verdächtige Personen auf. Er konnte beobachten, wie eine der Personen mit einem Gully-Deckel die Seitenscheibe eines geparkten VW Busses einwarf. Danach sah er, dass sich zwei weitere Personen in den Bus setzten und am Armaturenbrett hantierten. Daraufhin verständigte er die Polizei. Die Täter flüchteten als sie bemerkten, dass sich die Polizei näherte.

Zwei der Täter festgenommen werden. Dabei leisteten sei erheblichen Widerstand und mussten gefesselt werden. Da einer der Beiden zu hyperventilieren begann, wurde für ihn ein Rettungswagen angefordert. Der dritte Täter blieb unerkannt. Bei der Fahndung wurde ein weiteres Auto entdeckt, bei dem ebenfalls die Seitenscheibe mit einem Gully-Deckel eingeworfen war. Der eine Täter wurde mit dem Rettungswagen zur Polizei transportiert. Obwohl er auf der Trage fixiert war, schlug er im Dienstgebäude wild um sich und bespuckte die Polizeibeamten. Bevor er in eine Zelle gebracht wurde, wurden ihm die Fesseln abgenommen.

Daraufhin schlug er weiter um sich und steckte schließlich seinen Kopf in die Toilettenschüssel der Haftzelle. Anschließend drückte er unaufhörlich die Spülung. Als die Polizeibeamten dies unterbanden, versuchte er mit seinem Kopf gegen die Wand zu schlagen. Auch das wurde unterbunden und er wurde erneut auf der Trage des Rettungsdienstes fixiert. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach dortiger Behandlung wurde er in eine psychiatrische Einrichtung transportiert. Der andere Täter wurde in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Der Staatsanwalt erstellte in beiden Fällen Haftbefehlsantrag.

Auch interessant

Meistgelesen

Baum auf Gleis und Polizeieinsatz: S2 und S3 fahren wieder nach Plan
Baum auf Gleis und Polizeieinsatz: S2 und S3 fahren wieder nach Plan
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion