Bäume blockieren die Gleise

Unwetter: Mehrere S-Bahnstrecken gesperrt

München - Ein heftiges Unwetter sorgte am Mittwochabend im Großraum München auf zahlreichen S-Bahn-Linien zu Verzögerungen und Behinderungen. Teilweise wurden ganze Streckenabschnitte gesperrt.

Aufgrund von witterungsbedingten Einflüssen kam es bis in den Abend hinein auf den Linien S 6 Tutzing und S 8 Herrsching zu folgenden Beeinträchtigungen:

Auf der Linie S 6 Tutzing wurde die Strecke Starnberg – Tutzing aufgrund einer Oberleitungsstörung gesperrt. Ein provisorischer Schienenersatzverkehr zwischen Starnberg und Tutzing mit Bussen wurde eingerichtet.

Auf der Linie S 8 Herrsching war bis in den Abend hinein noch der Streckenabschnitt Seefeld-Hechendorf – Herrsching wegen eines Baumes im Gleis gesperrt. Die S-Bahnen wendeten in Seefeld-Hechendorf, und es wurde ein provisorischer Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Seefeld-Hechendorf und Herrsching eingerichtet.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Aufgrund eines Baumes im Gleis war kein Zugverkehr auf der Linie S 20 möglich, und es sollten die letzten S-Bahnen entfallen.

Auch auf den Straßen sorgte das Unwetter für Behinderungen.

So wütete das Unwetter in München und der Region

So wütete das Unwetter in München und der Region

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare