In der Oly: KVR verbietet Rammstein-Konzert!

+
Rammstein sind für ihre beeindruckende Pyro-Show berühmt

München - Das Kreisverwaltungsreferat München hat das für den 20. November in der Münchner Olympiahalle geplante Rammstein-Konzert gerichtlich verboten. Dabei ist es bereits ausverkauft.

Das Gericht hat am Donnerstag einen Antrag des örtlichen Veranstalters Propeller Music, das Konzert am Totensonntag durchzuführen, abgelehnt. Das berichtet die MCT Agentur GmbH aus Berlin.

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

ots/tz

Nackte Haut und Pop: Die heißesten Fotos

Nackte Haut bei Popstars

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare