Verfolgungsjagd: Exhibitionist stellt sich

München - Ein 27 Jahre alter  Exhibitionist aus Neuhausen hat sich der Polizei gestellt - aber erst nach einer Verfolgungsjagd, die einen Schaffner ins Krankenhaus brachte.

Zuletzt entblößte sich der Student am 22. Januar bei einer Kontrolle im U-Bahnhof Rotkreuzplatz und flüchtete.

Bei der Verfolgungsjagd stiefelte der Student den Schaffner die Rolltreppe hinunter, der daraufhin ins Krankenhaus kam.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare