54-Jähriger gefährdet Verkehrsteilnehmer

Rowdy überholt Kolonne trotz Gegenverkehr

Bad Tölz - Dass ein Münchner (54) am Freitagnachmittag nicht für einen Horror-Unfall auf der B13 sorgte, ist nur der beherzten Reaktion der anderen Verkehrsteilnehmer zu verdanken.

Gegen 15:20 Uhr überholte der Mann mit seinem BMW auf der B 13 von Bad Tölz Richtung Holzkirchen kommend trotz durchgezogener Linie und Gegenverkehr eine Fahrzeugkolonne. Dabei musste sowohl der überholte, als auch der entgegenkommende Verkehr jeweils nach rechts ausweichen, so dass drei Pkw nebeneinander passieren konnten.

Den Münchner erwartet ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs.

fw

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare