Landsberger Straße

BMW-Fahrer (19) bei Unfall verletzt

+
Mit Hilfe des hydraulischen Rettungssatzes entfernen die Einsatzkräfte die Fahrertüre.

München - Aus bisher unbekannter Ursache ereignete sich am Freitagabend ein Unfall im Kreuzungsbereich der Friedenheimer Straße und Landsberger Straße. Ein 19-jähriger BMW-Fahrer wurde mittelschwer verletzt.  

Der BMW eines 19-Jährigen wurde beim Abbiegen in die Landsberger Straße an der Fahrertüre von einem Citroen Kleinvan erfasst. Bei dem Zusammenstoß zogen sich der 35-jährige Citroenfahrer, wie auch der Beifahrer des BMW Verletzungen zu. Nach einer ambulanten Versorgung wurden beide in ein Krankenhaus transportiert.

Bei dem BMW-Fahrer konnten Verletzungen des Beckens und der Wirbelsäule nicht ausgeschlossen werden. Daher wurde in Abstimmung mit dem Notarzt eine schonende Rettung aus dem Fahrzeug durchgeführt. Mit Hilfe des hydraulischen Rettungssatzes entfernen die Einsatzkräfte die Fahrertüre. Anschließend wurde der Patient aus dem Pkw gerettet und mit mittelschweren Verletzungen in den Schockraum einer Klinik transportiert. Die Polizei hat die Unfallermittlung aufgenommen.

Während der Rettungsmaßnahmen war der Straßenbereich gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion