Vermisst: Wo ist Joost van den E.?

München - Die Münchner Polizei bittet um Mithilfe:  Der 34-jährige Joost van den E. ist seit zwei Wochen verschwunden. Nach einem Streit hat er seine Wohnung verlassen und ist bis jetzt nicht zurückgekehrt.

Der 34-jährige Joost van den E. verließ am Sonntag, 29.01.2012, gegen 2 Uhr nach einer Meinungsverschiedenheit mit seiner Lebensgefährtin die gemeinsame Wohnung in München. Er ließ alle seine persönlichen Gegenstände zurück. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Suchmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Ein Unglücksfall ist nicht auszuschließen.

Beschreibung: 182 cm groß, schlank, dunkelblonde, nackenlange Haare mit Mittelscheitel, Dreitagebart, keine Brille; er trug zuletzt blaue Jeans, einen dunkelblauen Baumwollpullover mit Reißverschlusskragen und braune Stiefel.

Zeugenaufruf: Wer kann Hinweise auf den Verbleib geben? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion