Versicherungsbetrüger will bei Frauen landen

München - Um Frauen mit seinen schicken Autos zu beeindrucken, ist ein 35-jähriger Gebäudereiniger zum Versicherungsbetrüger geworden. Seine Abzockmasche:

Noch mehr Meldungen aus München gibt es hier

Wie die Münchner Polizei am Dienstag mitteilte, täuschte der Gebäudereiniger in den vergangenen zweieinhalb Jahren sieben Verkehrsunfälle vor, um sich von der Versicherung einen hochwertigen Mietwagen als Ersatzfahrzeug finanzieren zu lassen. Mit den Fahrzeugen der Marken BMW, Mercedes und Porsche habe er vor Freunden und insbesondere vor Frauen angeben wollen, gestand der gebürtige Serbe am Montag. Eine der Autovermietungsfirmen hatte schriftliche Strafanzeige gestellt. Der Versicherungsschaden beträgt mehrere 10 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare