S-Bahn-Stammstrecke

Signalstörung sorgt für Pendler-Ärger

München - Die neue Woche begann für viele Pendler mit S-Bahn-Ärger: Eine Signalstörung hat für Probleme und Verspätungen auf der Stammstrecke gesorgt.

Ab etwa 6:30 Uhr hat am Montag eine am Hauptbahnhof aufgetretene Signalstörung für Probleme gesorgt. Gegen 8:15 Uhr teilte die DB Regio AG mit, dass der Defekt behoben ist. Allerdings mussten Pendler zunächst noch Verspätungen von bis zu 20 Minuten auf der Stammstrecke hinnehmen, die sich im Laufe des Vormittags normalisierten.

Die Züge der Linie S 1 und S 6 wendeten vorübergehend am Hauptbahnhof, fahren aber seit etwa 9 Uhr wieder nach Plan.

Zudem kam es zu Ausfällen der folgenden Taktverstärker auf der Linie S 8:

München Ost Abfahrt 06:57 Uhr – Weßling Ankunft 07:29 Uhr

München Ost Abfahrt 07:07 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 07:37 Uhr

München Ost Abfahrt 07:27 Uhr – Weßling Ankunft 08:09 Uhr

München Ost Abfahrt 07:47 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 08:17 Uhr

Weßling Abfahrt 07:50 Uhr – München Ost Ankunft 08:33 Uhr

Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 07:42 Uhr – München Ost Ankunft 08:13 Uhr

Weßling Abfahrt 08:30 Uhr – München Ost Ankunft 09:13 Uhr

Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 08:22 Uhr – München Ost Ankunft 08:53 Uhr

So sieht's im Stellwerk Ost aus

So sieht's im Stellwerk Ost aus

Rubriklistenbild: © Schlaf

auch interessant

Meistgelesen

Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr
Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird

Kommentare