Verspätungen bei der S-Bahn

München - Für viele Pendler hat der Montag mit Verzögerungen im S-Bahn-Verkehr begonnen. Am Stachus musste der Notarzt sich um ein Kind kümmern, am Ostbahnhof kam es wegen einer Signalstörung zu Verzögerungen, später gab es eine Störung bei der S2.

Auf der Stammstrecke Richtung Ostbahnhof kam es in der Früh gegen 7 Uhr zu Verzögerungen. Ein Notarzt musste anrücken, da ein Bub wegen einer Erkrankung in der S3 Richtung Holzkirchen versorgt werden musste. Der Einsatz am Stachus war nach kurzer Zeit wieder beendet.

Aufgrund einer kurzzeitigen Signalstörung am Ostbahnhof kam es am späteren Vormittag auf der Stammstrecke Richtung Ostbahnhof zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten.

Die Stellwerksstörung in Dachau wurde mittlerweile behoben. Der S-Bahnverkehr Richtung Petershausen und auf der A-Linie zwischen Dachau und Altomünster wird wieder aufgenommen.

auch interessant

Meistgelesen

Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer

Kommentare