Übergriff in Moosach

Versuchte Vergewaltigung: Bewährung für Sex-Täter

München - Rund ein halbes Jahr, nachdem er versuchte Stefanie S. aus Moosach zu vergewaltigen, wurde ein Sextäter nun zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.

Rolando P. aus Honduras hatte versucht, Stefanie S. (Name geändert) am 23. August 2014 in ihrer Wohnung in Moosach zu vergewaltigen. Er knöpfte ihr die Bluse auf und fasste ihr in den Schritt. Als S. zu verstehen gab, dass sie nicht mit Rolando P. schlafen wollte, stürzte er sich auf sie. Die Frau versuchte, mit Schreien auf sich aufmerksam zu machen. P. biss ihr in die Brust. Weil sich S. weiter wehrte, ließ er von ihr ab und verließ die Wohnung. P. räumte die Anschuldigungen ein und wurde zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Alle Linien fahren normal
S-Bahn: Alle Linien fahren normal
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare