Einbruch am Wochenende

Ganoven scheitern bei Strafverteidiger Bossi

+
Der renommierte Strafverteidiger Rolf Bossi vor Gericht

München - Zu zwei Anwaltskanzleien haben sich Einbrecher am Wochenende Zutritt verschaffen können, aber beim renommierten Strafverteidiger Rolf Bossi haben sie sich die Zähne ausgebissen.

Einbrecher hatten am Wochenende Hochkonjunktur. In der Sophienstraße 3 machten sich Ganoven an vier Anwaltskanzleien zu schaffen, darunter die des renommierten Strafverteidigers Rolf Bossi und seines Kollegen Prof. Ulrich Ziegert. „Wir haben eine Sicherheitstür“, so Ziegert, „da sind die nicht durchgekommen.“ Zwei andere Kanzlei-Türen konnten die Täter knacken. Sie erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe. Bei drei Einbrüchen in der Widenmayerstraße fiel Einbrechern Beute im Wert von 65 000 Euro in die Hände.

tz

Auch interessant

Kommentare