Versuchter Handtaschenraub

München - Eine 19-jährige Münchnerin war am Sonntagmorgen gegen 6.50 Uhr gerade auf dem Heimweg von der Arbeit, als in der Grafinger Straße (Ramersdorf) ein Mann von hinten auf sie zulief und versuchte, ihr die Handtasche wegzureißen.

Der Versuch misslang, da die Frau die Tasche zwei Mal um ihr Handgelenk gewickelt hatte. Als sie den Unbekannten anschrie, flüchtete der etwa 20-Jährige in Richtung Leuchtenbergunterführung. Zeugenhinweise an die Polizei unter 089/2 91 00.

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare