Täter (27) will sich umbringen

Messerattacke: Anwältin in Lebensgefahr

München - Als die Liebe ging, blieb nur noch Hass. Und den bezahlte die junge Münchner Rechtsanwältin Eva K. (30, Name geändert) am frühen Samstag beinahe mit ihrem Leben.

Um 5.30 Uhr klingelte plötzlich der getrennt lebende Ehemann Sturm bei der jungen Münchner Rechtsanwältin Eva K. In der Wohnung kam es zu einem blutigen Streit. Denn Eva K. war in dieser Nacht nicht allein gewesen…

Eva K. stammt aus Bamberg (Oberfranken), studierte in Würzburg Jura und schloss das Studium im Jahr 2008 ab. Die bildhübsche Frau hat viele Freunde in aller Welt. Allein ihr Facebook-Profil verzeichnete über 200 Freunde. Zu ihnen gehörte auch der Peruaner Castanon A. (27). Die beiden verliebten sich und heirateten. Doch die Ehe ging schief. Eva K. lebte wieder allein. Dennoch tauchte der Ex scheinbar immer wieder bei ihr in der Au auf. So auch am Samstag. Um 5.30 Uhr stand der Peruaner vor ihrer Tür. Er war betrunken und böse. Zumal er feststellte, dass seine Ex-Frau nicht allein war. Wütend griff Castanon A. den vermeintlichen Nebenbuhler an. In Anbetracht der aufgeheizten Stimmung räumte der andere Mann sofort das Feld. Kaum hatte der das Haus verlassen, eskalierte die Situation in der Wohnung. Nachbarn wurden von den lauten Hilfeschreien der Anwältin geweckt, die zu diesem Zeitpunkt um ihr Leben kämpfte. Der Peruaner hatte ihr ein Messer in den Bauch gestoßen. Lebensgefährlich verletzt brach sie zusammen. Auch der Täter verletzte sich in der Wohnung – er wollte sich nach der Tat selbst umbringen. Eva K. wurde sofort notoperiert. Sie ist noch nicht ansprechbar.

Auch ihr Ex-Ehemann liegt noch in der Klinik und wird rund um die Uhr von einem Polizisten bewacht, damit er nicht fliehen oder einen erneuten Selbstmordversuch unternehmen kann. Der Leiter der Münchner Mordkommission, Markus Kraus, sagte am Sonntag: „ Die Staatsanwaltschaft München I wird Haftbefehl beantragen.“ Bislang machte der 27-Jährige gegenüber der Polizei aber keinerlei Angaben.

Dorita Plange, Sebastian Arbinger

Rubriklistenbild: © (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion