Riesen-Angebot an der Volkshochschule

Die VHS München ist voll auf Kurs

+
Die Wohnungsnot ist eines des Hauptprobleme im neuen München und Thema bei den VHS-Kursen.

München - München wächst, wird international – mit positiven und negativen Folgen. Das neue Programm der Volkshochschule wird unter dem Titel Me­tropolis – Wohnen in der Stadt dieser Entwicklung mit mehreren Angeboten gerecht.

 Darunter sind Beiträge von Gerhard Polt und der satirischen Goldgrund-Gruppe.

Mit diversen Aktionen hatte Goldgrund auf den Münchner Immobilienwahnsinn aufmerksam gemacht und dabei den Abriss mancher Gebäude verhindert (Müllerstraße!). Am 5. Februar 2015 bietet sie nun im Gasteig ein satirisches Goldgrund-Academy-Zertifikat an mit Modulen wie How to sell, how to tricks, how to bluff. Mit dabei sind Christian Ganzer, Till Hofmann und Alex Rühle.

Gerhard Polt nimmt sich bereits heuer am 23. Oktober des Themas an. Im Gespräch mit Christoph Lindenmeyer vergleicht er im Gasteig das Leben im München der 50er-Jahre mit der Gegenwart. Bereits 1976 hatte er in seinem Hörspiel "Als wenn man ein Dachs wär’ in seinem Bau" die Vertreibung der Bewohner der Amalienstraße wegen der Stadtsanierungsarbeiten angeprangert.

Das Programm der Volkshochschule bietet jenseits der Stadtentwicklungsthemen wieder Vorträge und Workshops in so ziemlich jedem Lebensbereich an. Das beginnt bei den Sprachkursen (insgesamt werden 53 Fremdsprachen angeboten – etwa 26 000 Menschen lernen hier Deutsch als Fremdsprache), geht über Yoga- und Meditationskurse bis hin zu Seminaren über Themen aus Wissenschaft und Forschung.

Die Münchner Volkshochschule ist die größte ihrer Art in Deutschland. Jährlich gibt es mehr als 245 000 Belegungen in etwa 16 000 Veranstaltungen. Ab sofort kann man sich in die Kurse eintragen. Informationen erhält man in der Zentrale im Gasteig oder unter www.mvhs.de.

as

auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
München bekommt sein Problem mit der Luft nicht in den Griff
München bekommt sein Problem mit der Luft nicht in den Griff
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ

Kommentare