No Pants Day im Video

Unten ohne in der U-Bahn

München - Überall auf der Welt gibt es ihn, den "No Pants Day", also den "Ohne-Hosen-Tag". Am Sonntag sind Münchner unten ohne U-Bahn gefahren.

So manches Mütterlein war leidlich ratlos, als es Sonntagnachmittag in die U-Bahn einsteigen wollte. „Ich habe vergessen, Hosen anzuziehen“, wurde ihre Nachfrage beschieden, „alle anderen in Slip oder Boxershorts haben’s offenbar auch vergessen. Reiner Zufall.“

Natürlich war das kein Zufall. Sondern eine im Internet abgesprochene Aktion, ein sogenannter Flashmob. Der „No Pants Subway Ride“ war heuer schon zum 13. Mal am Start, und zwar international in den Metropolen dieser Welt. So ernteten die luftig bekleideten Spaßvögel am Sonntag in München, Peking und Kiew verwunderte Blicke der Mitreisenden, so amüsierten sich Touristen in Sydney, Brüssel und Paris über die Unten-Ohne-Aktivisten. Der „No Pants Subway Ride“ wurde übrigens 2002 in New York ins Leben gerufen.

mdu

Rubriklistenbild: © Felix Consolati

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare