Explosion bei Konzert von Ariana Grande - NBC: Mindestens 20 Tote

Explosion bei Konzert von Ariana Grande - NBC: Mindestens 20 Tote

tz-Serie

So viel Kultur gibt’s in München für 20 Euro

+
Besucher stehen in der Neuen Pinakothek in München (Archivbild).

München - Was bekommen Sie in München für 20 Euro? Im aktuellen Teil der tz-Serie erfahren Sie, was man für diesen Preis im satten Münchner Kulturleben geboten bekommt. 

Teil 1: So viel Wohnung gibt es in München für 20 Euro

Teil 2: Sauber! Diese Klamotten kosten nur 20 Euro

Wie oft hört man das Argument: Oper?! Die ist doch nur was für die Reichen und Schönen! Stimmt nicht. Erstens war es den Herren Mozart und Verdi völlig egal, wie reich und schön man war – Hauptsache, man war neugierig. Und zweitens kommt man in die Staatsoper schon zum Preis für eine Kinokarte. Zehn Euro, wenn man ein bisserl Zeit mitbringt und Glück hat. Doch die sogenannte Hochkultur bietet noch ganz andere Schnäppchen, die gar nicht jeder kennt. Für neun Euro spielen 100 Musiker für Sie live die wunderbarste Klassik, für einen Euro können Sie sonntags die besten Bilder sehen – und vieles mehr. Hier eine Auswahl, wie weit man für 20 Euro im satten Münchner Kulturleben kommt.

Philharmoniker

Schüler und Studenten kommen für acht Euro in den ­Genuss großer Musik mit den Münchner Philharmonikern im Gasteig (Einheitspreis) für alle Abokonzerte. Für Familien gibt’s das Musical Ristorante Allegro: neun Euro pro Kind, Erwachsene ab zwölf Euro. Und das Beste: Die öffentlichen Generalproben des Orchesters kann man für neun Euro besuchen (Einheitspreis). Die billigste reguläre Abonnement-Karte für Brahms, Bruckner & Co. kostet 12,39 Euro, die teuerste 85,50 Euro.

Hoch über München: Die schönsten Luftbilder der Stadt

Hoch über München: Die schönsten Luftbilder der Stadt

Rock & Pop

Bei Rock- und Popkonzerten gibt’s natürlich keine Abo-Preise. Aber unter 20 Euro kann man etwa am Sonntag ins Backstage zum ­Konzert von The Sheepdogs, die modernen Boogie-Rock machen. Die Karte kostet 17 Euro (inkl. Gebühren), Beginn ist um 20 Uhr.

Staatsoper

Ins prächtige Nationaltheater kommt man als Student schon für 4,50 Euro (Stehplätze), für zehn Euro kann man sich setzen – sofern man an der Abendkasse ansteht und noch Restkarten vorhanden sind. Das ist unschlagbar!

Auch für alle, die nicht wartemn wollen, geht’s günstiger, als man beim Stichwort Staatsoper glaubt: Für neun Euro gibt’s Verdi & Co. zum Stehen, und für moderate 25 Euro geht an der Abendkasse der billigste ­Sitzplatz her.

München Architektur: Stadtentwicklung und Stadtgestaltung

München Architektur: Stadtentwicklung und Stadtgestaltung

Pinakotheken

Die Pinakothek der Moderne ist derzeit geschlossen. Für die Alte und Neue Pinakothek und das Museum Brandhorst gelten: fünf Euro ermäßigt, regulär sieben. Wer eine Kombi-Karte für alle drei Häuser will: zwölf Euro. Wer neben den Dauerausstellungen auch eine Sonderausstellung sehen will, zahlt zwölf Euro, ermäßigt neun. Und nicht vergessen: Am Sonntag zahlen Sie für jedes Museum nur jeweils einen Euro. Mehr Kunst für die wenige Kohle geht kaum.

Kammerspiele

Sprechtheater, Beispiel Kammerspiele: Hier kostet die billigste Studenten-Karte fünf Euro für den Werkraum und acht Euro fürs Schauspielhaus, wo die großen Produktionen laufen. Normalsterbliche kommen für neun Euro in den Werkraum und für zehn ins große Haus. Teuerste Karte hier: 41 Euro. Achtung: Das gilt nicht für alle Veranstaltungen, sondern ist jeweils abhängig vom Stück!

Von Matthias Bieber

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

Kommentare