Zu viele Baustellen: Blade Night wieder verschoben

+
Die Münchner Blade Night gilt seit 1999 als ­größte nächtliche Skate-Veranstaltung Europas

München - Inline-Skate-Fans müssen weiter warten. Die Blade Night, die am Montag starten sollte, muss erneut verschoben werden. Schuld sind die vielen Baustellen in der Stadt.

Lesen Sie dazu:

Stolperstart für die Blade Night

Der Start der AOK Blade Night verschiebt sich auf den 30. Mai 2011. Grund sind zu viele Baustellen in der Stadt, die eine sichere Streckenführung schwierig machen. Derzeit arbeiten die Organisatoren noch an einem guten Sicherheitskonzept. Bis dieses vorliegt, dürfen die Skater nicht auf die Straße. Ende Mai soll der Startschuss fallen.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare