Neun Verletzte

Vier schwere Unfälle in vier Stunden

+
Bei einem Unfall in Neuhausen sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

München - Innerhalb von vier Stunden ist es am Donnerstagabend zu vier schweren Unfällen gekommen. Dabei wurden neun Personen teilweise schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, ist es am Donnerstagabend innerhalb von vier Stunden zu vier schweren Unfällen gekommen:

19.25 Uhr: Ein 26-jähriger Fußgänger hat bei "Rot" die Agnes-Benauer-Straße in Laim überquert und wurde deshalb von einer 40-jährigen Autofahrerin angefahren. Mit schweren Kopfverletzungen kam der Mann ins Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

19.30 Uhr: Ein 34-jähriger Fahrer eines Citroen Jumper ist in Garching ungebremst in ein Garagentor gekracht: Ihm war eine Reserve-Autobatterie in den Fußraum gerutscht, deshalb konnte er nicht bremsen. Bei dem Unfall wurde der Mann schwer, seine drei Mitfahrer leicht verletzt. Am Citroen entstand ein Totalschaden. Auch ein in der Garage stehender BMW X1 wurde erheblich beschädigt. Insgesamt beträgt die Schadenssumme rund 60.000 Euro.

Lieferwagen kracht ungebremst in Garage

Lieferwagen kracht ungebremst in Garage

20.45 Uhr: Eine betrunkene 36-jährige Skoda-Fahrerin hat eine rote Ampel an der Kreuzung Arnulfstraße/Wilhelm-Hale-Straße in Neuhausen übersehen und ist frontal in die linke Seite eines Porsche 911 Carrera geprallt. Die Skoda-Fahrerin wurde dabei in ihrem Auto eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen wie ein ein Schädel-Hirn-Trauma zu. Der 46-jährige Porschefahrer wurde ebenfalls schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 160.000 Euro.

Frau verursacht Unfall: Zwei Schwerveletzte

Frau verursacht Unfall: Zwei Schwerverletzte

22.45 Uhr: Ein 74-jähriger Autofahrer hat in Höhenkirchen-Siegertsbrunn im Einmündungsbereich der Staatsstraße 2078/Rosenheimer Straße einen Mototrradfahrer die Vorfahrt genommen. Die beiden Fahrzeuge prallten zusammen. Der 47-jährige Motorradfahrer musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

74-jähriger Autofahrer nimmt Motorrad die Vorfahrt

74-jähriger Autofahrer nimmt Motorrad die Vorfahrt

mm

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion