Katalonien: Madrid will Regionalregierung absetzen

Katalonien: Madrid will Regionalregierung absetzen

Hellabrunn macht Volkszählung

Volkszählung im Tierpark

+
Elefantenkuh Panang wird vermessen.

München - Auf geht’s zur großen Inventier! Verzeihung, zur Inventur natürlich. Wir sind im Tierpark Hellabrunn. Einmal im Jahr wird hier durchgezählt – wie in Läden auch.

Die Inventur: Ausgewählte Tiere (VERGRÖßERUNG)

Bloß, dass es hier nicht um Bleistifte, CDs oder Regenschirme geht, sondern logischerweise um Tiere. Start war Donnerstag in der Früh bei den Flamingos. Tierpflegerin Christine Heidenthaler (44) sagt: „ Sobald das Gatter aufgeht, laufen sie raus – und genau in dem Moment muss man zählen.“ Das geht ganz altmodisch mit Strichliste. Nach fünf Minuten hat Christine 106 Flamingo-Striche auf ihrem Blatt. Bei den Elefanten ist die Sache anders. „Das ist viel übersichtlicher“, sagt Tierpfleger Thomas Günther (40). Und: „Was bei Elefanten eher relevant ist, ist das Messen, um den Wachstumsverlauf festzustellen.“ Während Tierpfleger Simon Obermeier (23) auf dem Rücken des Dickhäuters Platz nimmt, bleibt Günther am Boden stehen. Mit dem Zollstock in der Hand ermessen sie gemeinsam die höchste Stelle: Stolze 2,60 Meter! Alles wird sorgsam aufgeschrieben.

Weiter geht’s zu den Vogelspinnen. Sorgsam nimmt Tierpflegerin Heidenthaler eine aus ihrem Terrarium und setzt sie auf eine Briefwaage. „40 Gramm, Agathe! Du wiegst ja fünf Gramm mehr als im Vorjahr“, freut sie sich.

Spinnen wiegen, Rüssel messen: Inventur im Tierpark Hellabrunn

Spinnen wiegen, Rüssel messen: Inventur im Tierpark Hellabrunn

Und Tierparkdirektor Andreas Knieriem (47) sagt: „Wir sind sehr stolz auf den enorm großen Tierbestand.“ Endergebnis der Volkszählung im Tierpark: 19 183 Tieren aus 757 Arten

Die Rekordhalter von Hellabrunn

Der Größte: Giraffenbulle Togo mit 4,40 Meter Scheitelhöhe.

Die Schwerste: Elefantenkuh Panang mit 3,5 Tonnen Körpergewicht.

Die Längste: Anakonda Anna, 4,10 Meter.

Die Kleinste: Blattschneideameise Resi ist fünf Millimeter lang.

Der Älteste: Riesenschildkröte Paul ist 140 Jahre alt.

Die Jüngste: eine Mähnentaube, geboren am 5.1.2013.

Lara Braml

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare