Von Katze bis Pferd: So viel kostet mein Tier

München - Ein Haustier kann einem Menschen sehr viel Freude geben. Aber was kostet etwa eine Katze oder ein Hund im Jahr? Wir sagen's Ihnen - egal ob Sie ein Perd oder ein Meerschweinchen haben.

Was kostet eine Katze oder ein Hund im Jahr? Diese Frage wurde Dr. Carola Otterstedt, der Leiterin der Stiftung Bündnis Mensch & Tier, schon oft gestellt. Sie betont: „Es ist gut, wenn Menschen sich über die finanziellen Belastungen der Tierhaltung bereits vor dem Tierkauf informieren.“ Die Stiftung hat nachgerechnet: Die artgerechte Haltung einer Katze kostet im Durchschnitt 1500 Euro pro Jahr, für einen mittelgroßen Hund muss man 1900 Euro einkalkulieren.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Vielen Deutschen sind die Heimtiere nicht nur lieb, sondern auch teuer. Doch nicht alles, was viel Geld kostet, ist auch gut fürs Tier. „Von einem Diamanten-Halsband hat ein Hund nichts“, sagt Carola Otterstedt.

Die Autorin zahlreicher Tierbücher legt Wert auf eine artgerechte Haltung und warnt vor übertriebener Sparsamkeit: „Billige Tierhaltung kann das Tier krank machen und noch dazu am Ende große Kosten verursachen.“ Mindestens ebenso wichtig ist ihr, dass sich Tierhalter Zeit für ihre Lieblinge nehmen: „Die Beziehung zum Tier wird umso kostbarer, je mehr Zeit Sie miteinander verbringen.“

Was sind die Ziele der Stiftung Mensch & Tier? Laut Homepage setzt sich die Organisation für den Schutz von Tieren ein, beteiligt sich aber nicht an aktiven Tierschutzaktionen. Interessenten stehen eine Fachberatung und eine Fachbibliothek zur Verfügung. „Wir arbeiten alle ehrenamtlich“, betont Carola Otterstedt. Die Mittel seien knapp. „Wir brauchen noch Unterstützung. Uns fehlt es auch noch an Räumlichkeiten etwa für die Bibliothek.“

Überblick: So viel kostet ein Hund

Überblick: So viel kostet eine Katze

Überblick: So viel kostet ein Kaninchen

Überblick So viel kostet ein Meerschweinchen

Überblick: So viel kostet ein Pferd

E. Unfried

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Kommentare