Während der Fahrt: Mann (59) stirbt am Steuer

München - Während der Fahrt über die Drygalski-Allee (Obersendling) verlor ein 59-Jähriger am Steuer seines Chrysler Voyager am Freitag um 11.20 Uhr das Bewusstsein und starb.

Der führerlose Wagen touchierte mehrere geparkte Fahrzeuge am rechten Fahrbahnrand, überquerte den Grünstreifen und kam erst auf der Gegenfahrbahn zwischen zwei geparkten Fahrzeugen zum Stehen. Ein zufällig anwesender Arzt versuchte noch die Reanimation. Doch auch der Notarzt konnte dem 59-Jährigen nicht mehr helfen.

tz

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion