Dreiste Diebe am Werk

250 Wahlplakate für die Landtagswahl entwendet

München - Diebe hatten es am vergangenen Mittwoch offenbar auf Wahlplakate der Grünen abgesehen. Im Bereich der LMU wurden 250 Poster entwendet. Der Schaden ist beträchtlich.

Am vergangenen Mittwoch teilte ein Landtagskandidat der Partei „Bündnis 90 / Die Grünen“ der Münchner Polizei mit, dass 250 Wahlplakate für die Landtagswahl im Bereich Hohenzollernstraße und Geschwister-Scholl-Platz entwendet wurden. Der Schaden wird auf ca. 2.000 Euro beziffert. Jetzt sucht die Polizei nach dem oder den Dieben.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 42, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Wem sind im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Hohenzollernstraße, an der LMU oder in deren näheren Umgebung aufgefallen? Wer hat im angegebenen Zeitraum  Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Diebstahl stehen könnten?

mm

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare