Dreiste Diebe am Werk

250 Wahlplakate für die Landtagswahl entwendet

München - Diebe hatten es am vergangenen Mittwoch offenbar auf Wahlplakate der Grünen abgesehen. Im Bereich der LMU wurden 250 Poster entwendet. Der Schaden ist beträchtlich.

Am vergangenen Mittwoch teilte ein Landtagskandidat der Partei „Bündnis 90 / Die Grünen“ der Münchner Polizei mit, dass 250 Wahlplakate für die Landtagswahl im Bereich Hohenzollernstraße und Geschwister-Scholl-Platz entwendet wurden. Der Schaden wird auf ca. 2.000 Euro beziffert. Jetzt sucht die Polizei nach dem oder den Dieben.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 42, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Wem sind im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Hohenzollernstraße, an der LMU oder in deren näheren Umgebung aufgefallen? Wer hat im angegebenen Zeitraum  Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Diebstahl stehen könnten?

mm

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare