Schlechterer Wert als im Vorjahr

Warum die Münchner U-Bahnen unpünktlich sind

München - Das geht noch besser: Etwa 92,5 Prozent der Münchner U-Bahnen kommen derzeit pünklich. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Wert sogar verschlechtert.

92,5 Prozent der Münchner U-Bahnen kommen pünktlich – von 2012 auf 2013 hat sich der Wert um 2,9 Prozent verschlechtert. Grund dafür sind laut der MVG: Serienschäden wie etwa Verschleiß und Zugausfälle.

Auch die anderen Transportmittel in München kommen nicht immer exakt nach Fahrplan an: Bei der Tram sind es nur 78,2 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr sind das allerdings 3,9 Prozent mehr. Bei den Bussen sind es derzeit 76,7 Prozent, die pünktlich fahren (plus von 1,8 Prozent) - dank der beschleunigten Ampeln und Trassen.

So sieht Münchens neue U-Bahn aus

So sieht Münchens neuer U-Bahn-Zug aus - Bilder

mm

Rubriklistenbild: © Jantz Sigi/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare