"Was guckst du so?": Putzmann grundlos verprügelt

München - Ein 34 Jahre alter Putzmann ist in einem Münchner U-Bahnhof grundlos verprügelt worden.

Der Putzmann hatte am Freitag gegen 5.45 Uhr am Bahnsteig der U-Bahnstation Odeonsplatz auf die U 5 gewartet, als fünf junge Männer an ihm vorbeigingen. Einer aus der Gruppe pöbelte den Putzmann grundlos an: „Was guckst Du so?“ sagt er. Dann packte er den wartenden Mann am Kragen, woraufhin es zum Streit zwischen den beiden Männern kam, in den sich nach und nach die übrigen Begleiter des Pöblers einmischten.

Der Putzmann wurde verprügelt. Als er sich zu Boden fallen ließ, gingen die Angreifer davon. Der 34-Jährige erlitt bei dem Angriff Rötungen und Schwellungen sowie eine Prellung am Unterschenkel.

Die fünf jungen Männer sind nach Angaben der Polizei zwischen 20 und 25 Jahren und vermutlich arabischer Herkunft.

Auch interessant

Meistgelesen

Unglaublich: Münchner (14) läuft versehentlich ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Unglaublich: Münchner (14) läuft versehentlich ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Frau nach Spaziergang verschwunden - Polizei startet Zeugenaufruf
Frau nach Spaziergang verschwunden - Polizei startet Zeugenaufruf
Zwei mal landeten Autos in U-Bahn-Abgang: Jetzt reagiert die Stadt
Zwei mal landeten Autos in U-Bahn-Abgang: Jetzt reagiert die Stadt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion