Verkehrschaos im Lehel

Rohr angebaggert: Straße überflutet

+
Ein Minibagger hatte mit seinem Drucklufthammer beim Öffnen der Teerdecke die Leitung getroffen, worauf Wasser in großen Mengen ausströmte.

München - Kleine Ursache - große Wirkung! Nachdem bei Sanierungsarbeiten an der Fernwärmeleitung eine 300 Milimeter-Ausgleichsleitung beschädigt worden war, kam es im Lehel zu einem mittleren Verkehrschaos.

Ein Minibagger hatte mit seinem Drucklufthammer beim Öffnen der Teerdecke die Leitung getroffen, worauf Wasser in großen Mengen ausströmte. Während das Austreten des Wassers durch die Stadtwerke relativ rasch gestoppt werden konnte, führte die nunmehr völlige Sperrung der Sternstraße zu stehendem Verkehr in Nord-Südrichtung der Isar-Parallele.

Bilder vom Rohrbruch im Lehel

Rohr angebaggert: Straße im Lehel überflutet

Infolge des Ausweichverkehrs waren in kurzer Zeit auch alle Nebenstraßen hoffnungslos verstopft. Derzeit versucht die Polizei das Problem in den Griff zu bekommen. Spätestens bei Einsetzen des Berufsverkehrs wird's dann wohl wieder spannend.

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare