Wasserschaden verwüstet Bürohaus

München -  Zu einem Wasserschaden wurde am Samstag die Feuerwehr in ein Bürogebäude in der Sendlinger Hansastraße gerufen. Aufgrund einer defekten Wasseruhr wurden mehrere Geschosse des Gebäudes stark in Mitleidenschaft gezogen.

Zwischendecken, elektrische Anlagen und Kabelschächte wurden stark beschädigt. Vom dritten Obergeschoss bis zum Keller wurden von der Feuerwehr insgesamt 35 Einsatzkräfte und 15 Wassersauger zur Schadensbehebung eingesetzt. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist behoben
S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare