Personen im Gleis

Wegen Polizeieinsatz: Bahnhof München-Pasing kurzzeitig gesperrt

Aufgrund eines Polizeieinsatzes war der Bahnhof München-Pasing am Sonntagabend zeitweise gesperrt.

Wie Polizei unserer Redaktion mitteilte, hätten sich Personen auf dem Gleis gefunden. Bereits nach wenigen Minuten wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Die Zugverzögerungen und -Ausfälle dauerten allerdings den gesamten Abend über an.

Rubriklistenbild: © Schlaf Macus

Auch interessant

Meistgelesen

Mann bittet Jugendliche in Bus, Musik leiser zu machen - doch plötzlich eskaliert die Situation
Mann bittet Jugendliche in Bus, Musik leiser zu machen - doch plötzlich eskaliert die Situation
Crash mit Streifenwagen: Mann übersieht Blaulicht - Ehefrau stirbt trotz Reanimation
Crash mit Streifenwagen: Mann übersieht Blaulicht - Ehefrau stirbt trotz Reanimation
Autohändler fassungslos: Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer
Autohändler fassungslos: Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer
Dauer-Chaos im KVR: Münchner über stundenlange Wartezeiten verärgert - „Man fühlt sich hilflos“
Dauer-Chaos im KVR: Münchner über stundenlange Wartezeiten verärgert - „Man fühlt sich hilflos“

Kommentare