Rentner (84) verliert Kontrolle über Auto und überschlägt sich

+
Wegen Unterzuckerung hat der Rentner die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

München - Riesenglück hatte ein Rentner-Ehepaar am Montagabend. Der 84-jährige Mann verlor wegen Unterzuckerung die Kontrolle über das Fahrzeug, das sich überschlug. Nur die Frau wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, waren der Rentner und seine 81-jährige Ehefrau aus dem Landkreis München mit ihrem VW Golf in Riem unterwegs. Dann der Schock: Der Mann ist unterzuckert, beginnt in Schlangenlinien zu fahren. Schließlich kommt er rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlägt sich.

Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer bei dem Unfall nicht verletzt, die Frau erlitt nur leichte Prellungen. Beide wurden in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand dagegen Totalschaden.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion