Die Änderungen im Nahverkehr

Wegen Zeitumstellung: Nachtlinien fahren länger

München - Am Sonntag endet die Sommerzeit. Die 1500 MVG-Uhren an Bahnsteigen und Haltestellen stellen sich automatisch um. Die Nachtlinien sind wegen der Zeitumstellung eine Stunde länger im Einsatz.

Die Tram-Linien N16, N19, N20 und N27 sowie die NachtBus-Linien N40, N41, N42, N43/44, N45, N46, N47, N48 und N49 fahren wie gewohnt alle 30 Minuten, die Linien N80/81 stündlich. Die U-Bahnen fahren wie üblich bis zirka 2.30 Uhr.

tz

Rubriklistenbild: © Schlaf

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare