Weihnachtsgeschenke im Schuhkarton

+
So freute sich Maria (5) aus Rumänien über ihre Geschenke

München - Mit einem Karton Kinderaugen zum Leuchten bringen: Schenken kann so einfach sein! Auch heuer macht der ofbräukeller bei Weihnachten im Schuhkarton, der weltweit größten Geschenke-Aktion, mit.

Silja Steinberg vom Hofbräukeller

Bis 15. November können die Gäste im Lokal einen bunt beklebten und mit Überraschungen gefüllten Schuhkarton abgeben. Der Verein Geschenke der Hoffnung e.V. fährt die Kartons dann zu bedürftigen Kindern in Osteuropa und Asien – dort kommen die Pakete pünktlich zu Weihnachten an. „Für die Kinder ist es oft das einzige Geschenk, das sie in ihrem Leben bekommen“, sagt Silja Steinberg vom Hofbräukeller, die die Aktion ins Haus holte. Eingepackt werden dürfen für Mädchen und Buben von 2 bis 4, 5 bis 9 oder 10 bis 14 Jahre Kleidung, Stofftiere, Spielsachen, Zahnbürste, Hefte und Stifte sowie originalverpackte Süßigkeiten, die bis März 2012 haltbar sind. Aufgrund der Zollbestimmungen nicht erlaubt: gebrauchte Ware, Schokolade, Gummibärchen, Medikamente, Scheren oder Messer. Für Transport und Abwicklung wird zudem eine Spende von 6 Euro benötigt. Mehr Infos unter www.Geschenke-der-Hoffnung.org.

CS

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut

Kommentare