Westbad wegen kaputter Wasseraufbereitung dicht

München - Rund 32 Grad im Schatten, und eines der größten Freibäder der Stadt ist dicht: Das Westbad blieb am Dienstag wegen eines Defekts an der Wasseraufbereitungsanlage geschlossen!

Mitarbeiter hätten den Schaden vor der Öffnung bemerkt und das Bad gar nicht erst geöffnet, weil die Sauberkeit des Wassers nicht gewährleistet gewesen sei, erklären die Stadtwerke. Die Techniker vor Ort seien zuversichtlich, das Freibad heute wieder freigeben zu können. Die Schwimmhalle sei nicht betroffen. Unter den Hallenbädern ist das Bad Forstenrieder Park weiter wegen Wartungsarbeiten geschlossen. Allerdings hat ein technischer Defekt nun auch die Sauna dort erwischt. Die Reparaturen sollen voraussichtlich bis Ende August dauern.

tz

Rubriklistenbild: © Jantz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare