Westpark-Mörder: Prozess platzt nicht

Der Prozess um die nachträgliche Sicherungsverwahrung des Westpark-Mörders Gorazd B. kann mit unveränderter Gerichsbesetzung weiter gehen.

Lesen Sie auch:

Westpark-Mörder schweigt vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft hatte einen Befangenheitsantrag gegen die 10. Strafkammer mit dem Vorsitzenden Stephan Hock gestellt. Begründung: Die Richter hatten den Unterbringungsbefehl gegen Gorazd B. aufgehoben, der jedoch auf Beschwerde der Staatsanwaltschaft vom Oberlandesgericht wieder in Kraft gesetzt wurde. Damit hätten sich die Richter bereits eine feste Meinung gebildet. Die 1. Jugendkammer wies diesen Befangenheitsantrag jetzt zurück.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare