Bis zu 30 Grad am Wochenende

Hitzewelle in München schon bald beendet: Experte kündigt heftigen Wetter-Wechsel an

Palmengarten auf der Theresienwiese
+
Der Palmengarten auf der Theresienwiese.

In München bleibt es übers Wochenende sommerlich. Hoch „Elfi“ versprüht weiterhin warme Meeresluft. Aber ab Montag weht ein anderer Wind, wie ein Wetter-Experte vorhersagt.

München – An der Isar lassen sich die Münchner noch die Sonne bei Temperaturen von bis zu 30 Grad auf den Bauch scheinen. Fans von eher kühleren Wetterlagen leiden dagegen schon jetzt unter den hohen Temperaturen. Manch einer spricht gar von einer Hitzewelle. Doch wie lange hält sich das Sommerhoch in München?

Übers Wochenende bleibt es noch brütend heiß. Adrian Leyser vom Deutschen Wetterdienst (DWD) kündigt an: „Bis Sonntag, können wir mit Temperaturen um die 30 Grad rechnen.“ So heiß wie im Juni wird es allerdings nicht. Trotzdem ist viel Sonne vorhergesagt. Das heißt, München muss sich auf hohe Temperaturen und Schwüle einstellen.

Wetter: Knackt München übers Wochenende die 30-Grad-Marke?

Am Sonntag sind Werte von 30 Grad zu erwarten. Der Wetter*-Spezialist Leyser empfiehlt: „In den heißen Tagesstunden, besonders zwischen Mittag und frühem Abend, sollte auf sportliche Aktivität verzichtet werden. Natürlich ist auch viel trinken wichtig.“ In geschlossenen Räumen rät er zu Ventilatoren und Klimaanlagen, aber auch frische Luft von draußen sorge für Abkühlung. Dennoch gilt: „Es wird keine große außergewöhnliche Hitzewelle für München erwartet“.

Unser München-Newsletter informiert Sie über alle News aus der Isar-Metropole – immer aktuell und komplett kostenlos.

Wetter: In München kommt ab Dienstag eine Kaltfront - „Trend setzt sich fort“.

Am Montag wird es dann ordentlich krachen, denn es ist mit Gewittern zu rechnen. Außerdem erwartet München eine Kaltfront. „Es tritt eine deutliche Abkühlung mit wechselhaftem Wetter ein“, sagt der Experte voraus. Ab Dienstag ist das sommerliche Wetter dann endgültig vorbei. Der Wetterexperte kündigt nur noch Höchsttemperaturen um die 20 Grad an. „Dieser Trend setzt sich an den Folgetagen fort“, so Leyser. (tr) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare