Jetzt kommt das Schmuddelwetter

Mitten im Herbst: Darum blühen im Hirschgarten die Kastanien

+
Skurril: Mitten im Herbst blühen die Kastanien im Hirschgarten.

München - Der Herbst ist im Anmarsch - und bringt Schmuddelwetter nach München. Das könnte einem seltenen Naturphänomen im Hirschgarten gefährlich werden.

Die Wiesn ist rum - und schon ist der Herbst im Anmarsch! Und das, obwohl zur Zeit ein seltenes Naturphänomen im Hirschgarten zu bewundern ist: Die Kastanien haben frühlingsgrüne Blätter - und blühen!

Dienstag gibt’s die letzte Verschnaufpause: Bis zu 19 Grad werden es in München nochmal, sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net. „Aber es ziehen Wolken auf und zum Abend kann es Regenschauer geben.“

Dann geht es erst richtig los: Ab Mittwoch ist Schmuddelwetter angesagt. 15 Grad ist es dann kalt - und es regnet. Das schlechte Wetter mit Schauern setzt sich bis Samstag fort. Grund dafür, dass es so wechselhaft wird, ist Ex-Hurrikan „Joaquin“. Er tobte vor der US-Küste. „Uns erreicht er in abgeschwächter Form als ganz normales Tiefdruckgebiet“, so Jung.

Hier geht's zur Wettervorhersage in Ihrer Region!

Mit 13 Grad wird’s auch am Sonntag wieder ziemlich frisch. In der Nacht auf Montag rutscht das Thermometer dann teilweise auf bis zu ein Grad ab. Es wird Zeit für die Winterreifen … Auch am Montag und am Dienstag wird es kalt. Um die zehn Grad zeigt das Thermometer an, sagt Jung. „Dazu paart sich ein kalter Wind aus Osteuropa.“

 Der könnte auch dem Naturphänomen im Hirschgarten zu Leibe rücken. Schuld an den Kastanien-Blüten ist unter anderem der heiße Sommer, sagt Martin Hänsel vom Bund Naturschutz München. „Bedingt durch den Wassermangel stockt bei vielen Baumarten die Photosynthese.“

Die Bäume versuchten mit dem herbstlichen Blattaustrieb und den Blüten das Defizit aus dem Frühjahr und Sommer auszugleichen. Doch: „Die austreibenden Knospen fehlen im kommenden Frühjahr“, sagt Hänsel. „Die jetzt gebildeten Triebe sterben bei Frost ab.“ Die Freude der Münchner über die jetzige Blätter- und Blütenpracht könnte also im Frühling getrübt werden …

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare