1. tz
  2. München
  3. Stadt

Wetter-Karten zeigen massiven Winter-Einbruch: Tagelang Schnee in München?

Erstellt:

Kommentare

Passanten gehen bei dichtem Schneefall über eine Straße.
Schnee in München - in der kommenden Woche nicht ausgeschlossen. © dpa/Sven Hoppe

Kommt jetzt der Winter? Die Temperaturen in München rauschen in den kommenden Tagen wohl weiter in den Keller. Sogar Schnee-Signale machen sich breit.

München - Der November macht seinem Ruf bisher alle Ehre. Grau, kühl und nass kommt er heuer daher und hält kaum Wetter-Überraschungen bereit. In München zeigte sich immerhin am vergangenen Wochenende hin und wieder die Sonne, auch in der laufenden Woche bleibt das Wetter trocken - aber kühl. Die Temperaturen pendeln sich in der Spitze bei etwa zwölf Grad ein, nachts jedoch sinken die Werte auf unter null Grad. Wie das Wetter-Portal wetteronline vorhersagt, stehen die Zeichen jedoch auch insgesamt auf Winter.

Wetter: Winter-Einbruch in München? Vorhersagen zeigen eindeutiges Szenario

In der kommenden Woche könnte das Wetter in und um München erstmalig in diesem Jahr auf Winter „kippen“: Schuld ist ein Hochdruckgebiet, das kalte Luft nach Deutschland bringt. Doch was bedeutet das konkret für München und die Region? Ganz konkret ist dies freilich noch nicht zu sagen - schließlich droht der Winter-Einbruch erst am nächsten Wochenende. Dennoch sind erste Prognosen vielversprechend und halten sich seit geraumer Zeit. So zeigt das Wetter-Portal wetteronline gar erste Schnee-Signale für München an.

Unser München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Isar-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Wetter: Schnee in München erwartet - Wintereinbruch ab kommender Woche?

Das Wetter in den nächsten Tagen soll sich erst einmal so ähnlich fortsetzen, wie es aktuell der Fall ist. Temperaturen um die zehn Grad in der Spitze, leichter Nachtfrost und immer wieder Regen. Doch dann, am Freitag, den 19. November, sollen die Temperaturen nach den aktuellen Berechnungen weiter abstürzen. Dann sind nur noch drei Grad in der Spitze in München zu erwarten, einen Tag darauf dann sogar nur zwei Grad. Und die große Überraschung: Das Portal zeigt Schnee-Signale an. Auch am Sonntag und Montag, 22. November, soll es nach aktuellem Stand durchgängig schneien. Kurzum: Der Winter steht in den Startlöchern, und die Winterreifen sollten so oder so spätestens jetzt montiert werden.

Auch interessant

Kommentare