1. tz
  2. München
  3. Stadt

Wetter spielt komplett verrückt: Silvester-Prognose für München und die Region immer konkreter

Erstellt:

Kommentare

Das Wetter spielt verrückt: Zum Jahreswechsel bahnt sich in München und der Region frühlingshaftes T-Shirt-Wetter an. Auch die Sonne soll beinahe durchgehend scheinen.

Wetter in München und der Region: Frühling hält zum Jahreswechsel Einkehr

Update vom 30. Dezember, 10.13 Uhr: Experten waren sich bereits so gut wie einig, einen Tag vor Silvester scheint es nun so gut wie sicher: Der Jahreswechsel wird in München und der Region ungewöhnlich warm. Sämtliche Wetter-Stationen wie wetteronline oder wetter.net halten an 16 Grad und Sonnenschein für Silvester eisern fest, auch Neujahr soll weiterhin frühlingshaft ausfallen. Die „Übergangsjacke“ sollte also wieder ausgepackt werden - wobei, wer bei 16 Grad unterwegs ist, wird vielleicht sogar auf eine Jacke verzichten (müssen).

Erstmeldung vom 29. Dezember

München - Die Zeit „zwischen den Jahren“ nutzen viele Menschen, um zur Ruhe zu kommen. Zwischen Weihnachtsfest und Silvester hat der Alltag ein gemächlicheres Tempo, nicht nur in München ist der geringere Verkehr und die entspanntere Atmosphäre dann deutlich zu spüren. Auch in diesem Jahr wiederholt sich diese ruhigere Zeit im Jahr einmal mehr. Doch sie wird wohl einen großen Unterschied zu sonst mit sich bringen: Mit dem Wetter.

Wetter-Wahnsinn: München und die Region erwarten zu Silvester und Neujahr den Frühling

Das Jahr 2022 war wettertechnisch das wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881, so Diplom-Meteorologe Dominik Jung. Bisher lag 2018 mit einer mittleren Temperatur in Deutschland von 10,45 Grad auf dem ersten Rang. Nach aktuellem Stand der Dinge liegt diese 2022 bei 10,57 Grad. Passend dazu bahnt sich ein äußerst ungewöhnliches Wetter zu Silvester an. Dann sollen, so die aktuellen Vorhersagen, in München und der Region satte 16 Grad erreicht werden - bei sechs Stunden Sonnenschein. Auch die Silvesternacht fällt ungewöhnlich mild aus, zum Feuerwerk werden es wohl knapp neun Grad werden.

Das Wetter spielt an Silvester in München und der Region verrückt: Die Temperaturen sollen bis zu 16 Grad erreichen.
Das Wetter spielt an Silvester in München und der Region verrückt: Die Temperaturen sollen bis zu 16 Grad erreichen. © IMAGO / Heinz Gebhardt / IMAGO / Karo

(Unser München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Isar-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

Auch an Neujahr bleibt es frühlingshaft: Wie wetteronline vorhersagt, sollen es dann immerhin noch 13 Grad werden, acht Stunden Sonne inklusive. Erst in den folgenden Tagen des neuen Jahres sollen die Werte dann nach und nach sinken, auch Niederschläge deuten sich dann an. Doch die zwei Tage um den Jahreswechsel herum werden den einen oder anderen wohl im T-Shirt an die Isar bringen - ob es dann gar zum Baden reicht, müssen waghalsige Münchner dann freilich für sich selbst entscheiden.

Auch interessant

Kommentare