Nach kurzer Sommer-Auszeit

34 Grad! Nächste Hitzewelle rollt auf München zu

+
Menschen sonnen sich am Ufer der Isar. Dieses Bild werden wir wohl erst ab Donnerstag wieder zu Gesicht bekommen.

München - Der Zick-Zack-Kurs des Sommers geht weiter. Eine Suppe aus Wolken und Regen dominiert am Montag und Dienstag den Himmel über München. Doch keine Sorge, liebe Münchner: Die Sonne und heiße Temperaturen kehren schon bald zurück.

Weiter geht die wilde Wetter-Achterbahnfahrt: Während am Sonntag noch Sonne und Hitze in München dominierten, wird das Wetter nun wieder unbeständiger. So hat die Sonne am Montag und Dienstag in der bayerischen Landeshauptstadt keine Chance. Schließlich schwimmt eine fast lückenlose Wolkensuppe über München hinweg. Die Höchstwerte betragen am Montag 22 Grad Celsius, am Dienstag immerhin 26 Grad Celsius. Für Wetter-Experte Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net ist das die Fortsetzung des Zick-Zack-Sommers, den wir in diesem Jahr erleben. "Die laufende Woche passt zu den wechselhaften Wetter der vergangenen Wochen", sagt der Diplom-Meteorologe. Ein beständiges Hoch sei jedenfalls nicht in Sicht.

Keine Sorge: Der Sommer in München kehrt zurück

Gleichwohl kehrt der gefühlte Sommer - nach einem Mix aus Sonne und Wolken und 25 Grad Celsius am Mittwoch - spätestens am Donnerstag zurück. Denn dann knacken die Temperaturen die 30-Grad-Marke. Heiße Luft aus Spanien weht kurzzeitig aus Südwesten nach München. Der warme Wind vertreib die Wolken, sodass die Sonne zum Alleinherrscher am Himmel wird und für entsprechendes Summer-Feeling sorgt. Diesem Trend folgt dann auch der Freitag. Bei wolkenlosem Himmel klettern die Temperaturen auf 34 Grad Celsius. Damit wird der Freitag der heißeste Tag der Woche.

Sehen Sie nach, wie das Wetter in Ihrer Region wird

Der Freitag ist der perfekte Tag zum Grillen und Chillen am Flaucher

Also, liebe Münchner: Der Freitag ist der perfekte Tag zum Grillen und Chillen am Flaucher. Und dieses kurzzeitige Sommer-Intermezzo sollte man auch nutzen. Denn schon am Samstag geht es sommertechnisch gesehen wieder abwärts. Zwar bleibt es warm. Aber dafür entwickeln sich voraussichtlich in München und der Region örtliche Gewitter, die vor allem in der Nacht auf Sonntag für Abkühlung sorgen. Denn die Temperaturen fallen zum Ende des Wochenendes schon wieder Richtung 20 Grad Celsius. Gefühlt hat das mit Sommer, Sonne, Sonnenschein dann eher wenig zu tun. Gleichwohl passt das zum Auf und Ab der schönsten Jahreszeit in diesem Jahr. Vor diesem Hintergrund kann man also davon ausgehen, dass der Sommer in diesem Jahr noch viele Male zurückkehren wird.

rat

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare