Geteiltes München: Supersonne und Nebelsuppe

+
Die Sonne muss sich zur Zeit durch eine dicke Nebelschicht kämpfen.

München - Während in manchen Stadtvierteln zur Zeit noch eine dicke Nebelsuppe hängt, herrscht an anderen Teilen Münchens bereits Sonne pur. Die Aussichten fürs Wochenende:

Schnee? Kälte? Nix da! Der Winter naht zwar in großen Schritten – aber bei dem Wetter momentan kriegt man eher Frühlingsgefühle als Frostbeulen. Der Herbst schmeißt noch mal den Turbo an – und beschert uns Traumtemperaturen von über 20 Grad!

Hier geht's zur aktuellen Wettervorhersage, zum Bio-Wetter und vielem mehr

Zwar muss sich die Sonne jeden Morgen durch eine dicke Nebelsuppe kämpfen. Am Mittwoch hing er vor allem im Norden der Stadt wie in Freimann oder Milbertshofen bis Mittags tief. „Dort sind die Winde nicht so stark wie im Süden Richtung Berge, außerdem ist die Gegend flacher und feuchter“, sagt Meteorologe Dominik Jung von wetter.net. Am Marienplatz strahlte zur gleichen Zeit schon um 12 Uhr die Sonne. „In bebauter Innenstadt ist die Luft trockener, – da hat die Sonne nicht so viel zu tun“, sagt Jung.

Traumwetter zum Wochenende

Aber wenn sie es geschafft hat, wird es wunderschön: Am Donnerstag marschiert das Thermometer auf strahlende 21 Grad, am Freitag gibt es 18 Grad. Am Wochenende ziehen bei Höchstwerten um 17 Grad zwar ein paar Wolken vorbei, aber es bleibt trocken. Und so geht’s auch nächste Woche weiter!

Bauernregeln: So wird das Wetter

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Verantwortlich für das milde Wetter ist Hoch Viola, das wie eine Mauer über Osteuropa liegt und kalte Luftströme abblockt, Tief Quinn bringt die schöne warme Luft aus dem Mittelmeerraum. Dazu bläst vor allem im Alpenvorland starker Föhn – der wirbelt die warme Luft bis zum Boden. „Genießen Sie die Sonne noch“, rät Meteorologe Karsten Brandt von donnerwetter.de. Schon Mitte November stürzen die Temperaturen steil nach unten. Und dann kündigt sich auch der erste Schnee an …

C. Schmelzer

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare