Wieder mal Verspätungen auf der Stammstrecke

München - Wieder einmal müssen Münchner S-Bahnfahrer auf der Stammstrecke jede Menge Geduld aufbringen. Derzeit kommt es zwischen Donnersberger Brücke und dem Ostbahnhof zu Verspätungen.

Grund hierfür ist ein Notarzteinsatz an der Donnersberger Brücke, der mittlerweile aber beendet ist. Dennoch kommt es weiterhin zu Verspätungen von bis zu 40 Minuten.

Die Bahn berichtet von folgenden Fahrplanänderungen:

Die Linie S 6 Tutzing fährt wieder durch die Stammstrecke. Die Linie S 1 Freising/Flughafen verkehrt wieder zum/vom Ostbahnhof.

Die Linie S 7 verkehrt auf ihrem Regelweg.

Die Linie S 4 Grafing Bahnhof (Abfahrt 14:21 Uhr) – Geltendorf (Ankunft 15:45 Uhr) entfällt bis Ostbahnhof (Ankunft 14:49 Uhr). Abfahrt nach Geltendorf um 14:52 Uhr.

Die Linien S 2 Petershausen – Erding, S 3 Mammendorf – Holzkirchen, S 4 Geltendorf – Ebersberg und S 8 Herrsching – München Flughafen verkehren auf dem Regelweg.

Die S-Bahnen des 10-Minutentaktes der Linien S 8 Germering-Unterpfaffenhofen, S 3 Deisenhofen und S 4 Zorneding entfallen.

Der 10-Minutentakt auf der Linie S 3 Maisach verkehrt und beginnt/endet am Münchner Hauptbahnhof Gleis 27-36. Allerdings verkehrt dieser ohne Halt an der Hackerbrücke.

Die Linie S 20 verkehrt zwischen Deisenhofen und Mittersendling.

Die Linie S 27 entfällt.

Die Linie S 20 verkehrt zwischen Deisenhofen und Mittersendling.

Die Linie S 27 entfällt.

Rubriklistenbild: © Bodmer

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare