Fraktionschef Michael Mattar

FDP will mehr Seniorenwohnungen

München - Die FDP verlangt von der Stadt mehr seniorengerechte und barrierefreie Wohnungen.

 „Wir brauchen mehr kleinere, geförderte Wohnungen im München-Modell“, sagt Fraktionschef Michael Mattar. Wenn diese bei der Nachverdichtung im bestehenden Quartieren gebaut werden, könnten die Senioren sogar in ihrem gewohnten Umfeld bleiben und Familien in die freien größeren Wohnungen ziehen.

Die FDP schlägt gemeinschaftliche Wohnprojekte vor: Für die Geselligkeit soll es pro fünf bis zehn Wohnungen einen Gemeinschaftsraum geben.

"Unser München": Münchner Stadtteile im Porträt

"Unser München": Münchner Stadtteile im Porträt

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare