Willkommensfeier für deutsche Olympia-Starter

München - Mit einem Autokorso und einer Willkommensfeier im Herzen Münchens sollen die deutschen Wintersportler nach ihrem Auftritt bei den Winterspielen in der Heimat empfangen werden.

“Damit wollen wir die Brücke von hoffentlich erfolgreichen Olympischen Spielen in Vancouver in die heiße Phase der Bewerbung Münchens um die Winterspiele 2018 schlagen“, erklärte Präsident Thomas Bach vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) am Freitag in Frankfurt/Main in einer Mitteilung. Am 2. März sollen die Sportler gemeinsam mit ihren Fans auf dem Münchner Marienplatz feiern.

Gegen Mittag sollen die deutschen Olympioniken, die bei den Winterspielen in Kanada in der Teamwertung einen Platz unter den ersten drei Nationen anstreben, am Münchner Flughafen eintreffen. Vom Siegestor aus ist dann am Nachmittag der Autokorso zum Marienplatz geplant. Dort sollen sich die deutschen Wintersportler vom Balkon des Rathauses aus ihren Fans zeigen. Gleichzeitig werden die deutschen Teilnehmer der Paralympics verabschiedet.

“Wir freuen uns, bei der Rückkehr der Athleten unsere Qualitäten als gute Gastgeber gemeinsam mit der Stadt München zeigen zu können“, sagte Willy Bogner, Geschäftsführer der Bewerbungsgesellschaft München 2018. Im Sommer 2011 entscheidet das Internationale Olympische Komitee (IOC) in Durban/Südafrika über den Austragungsort der Winterspiele in acht Jahren. München tritt zusammen mit Garmisch- Partenkirchen und Schönau am Königssee an.

dpa

Rubriklistenbild: © Kurzendörfer

Auch interessant

Meistgelesen

„U-Bahn-Service“ lässt Bürger vom Glauben abfallen: „Gehört abgeschafft“
„U-Bahn-Service“ lässt Bürger vom Glauben abfallen: „Gehört abgeschafft“
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest

Kommentare