Montag bis zu 25 Grad

Jetzt schnell die Sonne genießen - Ostern wird nass

+
Wolken, Sonne, ein bisschen Regen - aber warm. Das sind die Wettertrends für diese Woche. In der Karwoche jedoch müssen die Münchner häufiger ihren Regenschirm auspacken.

München - Wolken, Sonne, ein bisschen Regen - aber warm. Das sind die Wettertrends für diese Woche. In der Karwoche jedoch müssen die Münchner häufiger ihren Regenschirm auspacken.

Frühwerte von 14 Grad - diese Temperaturen sind am Montagmorgen gemessen worden. "Temperaturen, wie sie normal auch an einem Morgen im Sommer üblich sind", sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net. "Also außergewöhnlich hoch für Anfang April."

Der Montag bleibt dann auch richtig warm. Am Nachmittag klettern die Temperaturen sogar auf bis zu 25 Grad - strahlend blauen Himmel gibt's allerdings kaum. "Oftmals sind die Wolken ziemlich zäh und die Sonne scheint nur milchig zwischen ihnen hindurch."

Das Wochenwetter in München

Was den Regen betrifft, macht der April heuer nicht unbedingt, was er will: Mit gerade mal 5 Prozent ist das Niederschlagssoll noch nicht erfüllt. "An vielen Wetterstationen wurde bisher sogar noch kein Niederschlag gemessen", sagt Jung.

Warm bleibt es aber trotzdem für den Rest der Woche, allerdings brauchen die Münchner häufiger ihren Regenschirm. Dienstagmittag kann es bereits örtlich regnen, ab Donnerstag werden immer wieder Schauer vorausgesagt. Und ab Freitagabend liegt die Regenwahrscheinlichkeit sogar bei 80 Prozent.

Im Detail schaut das Wochenwetter so aus:

  • Montag bis zu 22 Grad, leicht bewölkt
  • Dienstag bis zu 16 Grad, bewölkt, örtlich Schauer
  • Mittwoch bis zu 14 Grad, sonnig und wolkig
  • Donnerstag bis zu 18 Grad, leicht bewölkt
  • Freitag bis zu 21 Grad, leicht bewölkt
  • Samstag bis zu 16 Grad, Regen am Morgen, wolkig

Oster-Vorausschau

Mit diesem durchwachsenen Wetter geht's dann auch in die Karwoche. "Es sieht derzeit eher nach ziemlich durchwachsenen Osterfeiertagen aus", sagt Jung. Von Karfreitag bis Ostermontag stellt sich sehr wechselhaftes und zeitweise auch nasses Wetter ein. "Die Höchstwerte würden nach den aktuellen Berechnungen zwischen 10 und 15 Grad liegen, was für die Jahreszeit leicht unterdurchschnittliche Werte wären."

Doch bis Karfreitag sind es ja noch ein paar Tage hin. Dominik Jung ist zuversichtlich: Da kann sich noch einiges tun!

pak

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus

Kommentare